Blog2019-07-22T11:50:17+02:00

Blog

Ist es wirklich sooo schwierig, Ziele zu bestimmen??

Sowohl als Beraterin und Trainerin, wie als Auditorin fällt mir auf, dass Unternehmensziele sich entweder auf reine betriebswirtschaftliche Kennzahlen beziehen oder wild zusammengewürfelte Äußerungen sind, direkt aus operativen Notwendigkeiten kommen. Eine wirkliche konsequente strategische Ausrichtung oder gar der Weg zu einer Vision ist in den seltensten Fällen zu erkennen. Vielleicht [...]

06.07.2020|

Wahrhaftigkeit II.

Mein erstellter Blogbeitrag vor diesem hier, hat den Bezug der Wahrhaftigkeit zum Leitbild hergestellt. Das Leitbild als Orientierungsqualität zur werteorientierten Ausrichtung. Das Leitbild als Versprechen nach außen und innen. Hier jetzt nehme ich mal einen ganz anderen Aspekt in den Blick. Und dieser Blick hat nicht (nur) etwas mit der [...]

02.06.2020|

Wahrhaftigkeit ist unbequem!

Wie Fragen hinter den Fragen zu nachhaltigen Lösungen führen. Wahrhaftigkeit ist ein Wert, der oft eingefordert aber wenig gelebt wird. Wahrhaftigkeit ist eine Tugend, die mit weiteren Werten eine enge Partnerschaft hat. Hierzu gehören: Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Authentizität, Geradlinigkeit, Anständigkeit, Offenheit, Glaubwürdigkeit, Verlässlichkeit. Schwere Kost!! Wahrhaftigkeit in einem Unternehmen ist ein [...]

14.04.2020|

Management By Crisis

Management by Crisis ist nichts Neues. Es bedeutet das Führen durch bewusste Herbeiführung bzw. Provokation von Krisen im Unternehmen. Eine derartige Situation soll die Leistung, Flexibilität und Entscheidungsfreude von Mitarbeitern fördern. Erkenntnisse des Krisenmanagements und der Chaostheorie unterstützen dies. Nun ist die derzeitige Situation (März 2020) nicht aktiv unter diesem [...]

23.03.2020|

Das Qualitätsmanagement im Unternehmen und die Qualität der Qualitäter

Schlagworte: Agilität, New Work, Flexibilität, Generation Z, Fachkräftemangel, (Null-)Fehlerkultur,….. Hinter Begriffen steckt eine organisations-philosophische Haltung. Gefordert wäre die Bereitschaft zum neugierigen Entdecken. Das Verlassen von eingefahrenen Trampelpfaden scheint dabei in vielen bestehenden QMS nicht vorgesehen zu sein. Und so werden weiterhin gedachte Neuerungen in bestehende Strukturen gequetscht. Dass das nicht [...]

10.03.2020|

Verantwortung … wer hat sie denn nun?!

Es gibt viele Wege etwas zu machen oder zu lassen. Und es gibt jeweils dazu auch den passenden Grund. Manchmal dürfen Führungskräfte ihre Gründe oder Einstellungen/Meinungen hinterfragen. Auch zum Thema Verantwortung! Verantwortung und Verantwortlichkeit wird oft gefordert aber nicht gefördert. Wer verantwortlich handeln soll, benötigt Kompetenzen dies auch zu tun. [...]

21.01.2020|

Was haben die nur im Kopf?!

Das Dilemma um Fachkräfte ist auch ein Thema um Ausbildung und Qualifizierung. Es gibt wohl kaum eine Branche in Deutschland, die nicht unter Fachkräftemangel leidet. Kaum ein Unternehmen, das die Qualität der Schulabgänger anzweifelt. Schwierigkeiten im Lernen, im Verhalten und in der Bereitschaft zur Leistung sind die inhaltlichen Themen dazu. [...]

07.01.2020|

Zukunftsfähigkeit von Unternehmen oder – mach einfach weiter so!

Gejammer um fehlende Fachkräfte, geringe strategische Ausrichtung in KMUs, veränderte Bedürfnisse von Mitarbeitenden, die von den Unternehmen nicht oder nur zweifelhaft wahr- genommen werden. Zu glauben, dass es langt einen Kicker in den Flur und eine Schale Äpfel auf den Tresen zu stellen, um guten Willen zu zeigen, ist naiv. [...]

08.10.2019|

Die Entwicklung der Vorgaben zur AZAV laufen konträr zur Gesamtentwicklung der QM-Welt

Während die DIN EN ISO 9001:2015 zu einem agilen, systemisch ausgerichteten System einlädt, gibt es zur AZAV vom Beirat, der DAkkS und den weiteren „Qualitätssicherungsorganen in den letzten 3 Jahren immer weitere bürokratische Anforderungen. Unter dem Aspekt, dass diese wohl den „schwarzen Schafen“ geschuldet sind, gibt es die irrige Annahme, [...]

03.09.2019|